Touristische Gebiet Glatzer Schneeberg

Die Besucher des kleinsten touristischen Gebietes von der Region Ostböhmen begrüßt die unberührte Natur von dem Massiv Glatzer Schneeberg (Králický Sněžník), Ebereschberg (Jeřáb), Zinkenstein bzw. auch Buchberg (Buková hora) und Dürrberg (Suchý vrch). Weitere Attraktionen sind ein System von Grenzfestungen aus der Zeit 1935-1938, der Wallfahrtsort Berg der Mutter Gottes in Dolní Hedč oder die Stadtdenkmalzone in Králíky. Alle diese Orte erzählen bemerkenswerte Geschichten über die hiesigen Menschen, ihre Wünsche, Mut und Geschicklichkeit.

Berg der Mutter Gottes in Dolní Hedeč Militärisches Museum Lichkov Massiv Glatzer Schneeberg (Králický Sněžník) Niedermohrau (Dolní Morava)

Niedermohrau (Dolní Morava) ist ein ganzjährig beliebtes Erholungsgebiet mit vielen Hotels, vor allem im Winter ist es ein beliebter Ferienort mit hervorragender Infrastruktur und beleuchteter Rodelbahn. Das militärische Museum in Dolní Lipka präsentiert eine Ausstellung von militärischer Technik aus dem Zweiten Weltkrieg. In unmittelbarer Nähe findet alljährlich im August die Veranstaltung " Ziegelbrennerei" statt, die die begeisterten Fans von der Militärgeschichte und der alten militärische Technik durch die Vorführung der Kämpfe lockt.

www.ostboehmen.info/grulicher-schneeberg

Unterkunft buchung